29th of July 2012

"Artistic"

 

Howdy!

 

Hello folks, again a Blog in english for my abroad friends...

 

After I´ve survived the shock about my new friend Cleopatra, I try to find my daily routine back again...
Cleo said, I´m too less artistically minded! She is so snobbish!

Well, I tried to explain her, that I´m a doorbell, a guardian dog, a boss of the whole institution ... and a writer! She just laughed...

I couldn´t leave this situation like it was. I decided to start painting.

Well, for the first time, I thought I´ll start with a self portrait... I think, it turned out quite well....

 

Have a look:

 

When you think you liked my painting, just let me know... I´ll carry on with it...

 

Wish everybody a wonderful sunday... take care folks!

 

Caesi

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Beth (Sonntag, 29. Juli 2012 08:12)

    Hope you got my message. You did a PERFECT job on that!! Loved it and laughed :-)

  • Elisabeth (Sonntag, 29. Juli 2012 09:12)

    Yes Beth... thanks! :-)

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

27th July 2012

Ein neues Mitglied - A new member!

 

Guten Morgen/Mittag/Abend/Nacht... liebe Homepage Besucher

Hello dear Friends

 

Howdy, Caesar hier!

 

Na, bei uns ist vielleicht immer was los! Gremlins Truppe I wird immer grösser und grösser... sie sind mir über den Kopf gewachsen. Das ging diesmal schneller, als mir lieb ist.

Gremlins Truppe II hat sich sozusagen in Luft aufgelöst... da ist nur mehr einer da. Iron Will... ein neues Mitglied unserer Truppe. Ich hab´s ja gewusst, sie konnten es doch nicht lassen, mir mind. einen aufs Auge zu drücken...

Die anderen sind seit gestern bei ihren neuen Menschen... denke, die werden schon ihren Spass mit denen haben...
Meine Menschen und ich wünschen allen einen super Start ins neue Leben, viel Gesundheit, Freude und ein langes langes Leben... 

So, und nun zum grossen Knalleffekt...
Ich hab im Internet ein liebes Mädchen kennengelernt... so süss! Und ich fand es nichts wie richtig, dass auch ich eine Freundin an meiner Seite haben darf. Schliesslich gibt es von den Huskys und auch von den Shibas schon mehr Exemplare hier, wie von mir...

 

Ich habe meine Menschen nicht gross gefragt und beschlossen - sie MUSS hier einziehen - zu mir! SOFORT!

 

Also... liess ich sie anreisen... 

Was dann aber gestern hier anreiste, hat mich in eine Art Schockzustand versetzt...

Extravagant, überdreht, durchgedreht, überzogen und exzentrisch... einfach unausstehlich! 

Cleopatra... sie heisst doch wirklich Cleopatra! Warum nur habe ich sie vorher nie nach ihren Namen gefragt... Ich werde sie ab sofort Cleo nennen...

Könnt ihr euch vorstellen, wie ich aus der Wäsche geguckt habe? Mir erfror das Blut in den Adern? Mit der soll ich Spass haben? Mit der soll man spielen und herumtollen können? Die kann ganz sicher NIE Bälle fangen und NIE im Schlamm wühlen... NIE!

Als erstes habe ich ihr gleich mal ihr glitzer-glimmer-schimmer Zeugs runtergerissen. Worauf sie sofort so ein Art exentrischen Anfall bekam und sich hinschmiss....

Nachdem sie dann so einigermassen währschaft aussah, kam das erste Beschnüffeln... naja....

Ich hab dann langsam angefangen mit ihr ein bisschen zu spielen... war recht lustig - aber - nach kaum ein paar Minuten, schmiss sie sich schon wieder in einem exzentrischen Anfall einfach auf die Nase...

So, nun habe ich sie hier... zurück schicken kann ich sie ja nicht mehr!

Ich habe beschlossen, dass sie ab SOFORT meinen Menschen gehört. Auf jeder Reise, bei jedem Training, bei jeder Gelegenheit, sie MUSS mit denen mit.... Dann kann sie mir wenigstens ständig berichten, was so abgeht, wenn ich nicht dabei bin... sie ist eh so mitteilungsbedürftig! So bin ich ein Problem los und habe auch noch einen Nutzen davon, weil ich alle Geschichten aus ersten Hand erfahre...

 

In Zukunft werde ich meine Menschen um Rat fragen, wenn ich wieder mal romatische Gefühle bekomme.... denn nun haben wir eine Cleo am Hals!

 

Ich wünsche allen einen wunderschönen Tag mit viel Sonne im Herzen und hoffentlich keiner Cleo am Hals!

Euer Caesi, Pfote drauf!

 

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

13th July 2012

Homo Sapiens Canis – der Hundemensch

Guten Tag liebe Besucher
Ich wieder mal, euer Caesar

 

Heute möchte ich mich gerne mal der Spezies Mensch widmen. Über uns Hunde habe ich ja schon so einiges geschrieben. Von den verschiedenen „Marken“ hab ich ja auch schon berichtet. Diesmal soll es um den Menschen und sein Verhalten gehen...
Mal vorweg, von denen gibt es nur eine Marke – eine etwas komische... aber wir lieben sie – weil wir nicht anders können.
Sie sind nackt, unbepelzt, zeitweise unlogisch, denken in grau/weiss, regen sich über Dinge auf, die ich nie verstehen werde. Dreck... z.B. das Thema Dreck.

Matsch, Schlamm, stinkende Dinge... die sind da, um sich drinnen zu wälzen und mit dem eigenen Geruch zu übertünchen... Menschen regen sich darüber auf. Unverständlich!
Markieren, ein ganz wichtiges Thema... das Revier muss markiert werden. Jeder Strauch, jeder Halm, jedes noch so erdenkliche Fleckchen Erde...
Menschen markieren nicht... sie plustern sich lediglich auf , reden komische Sätze und meinen schlussendlich doch was anderes damit...

Ich beneide ja immer diese Hunde, welche von ihrem Menschen pausenlos mit irgendwelchen Leckereien gefüttert werden. Kürzlich sah ich aber einen Genossen, der konnte sich kaum bewegen... naja, ich verstehe ja meinen Menschen, dass er mich nett schlank halten will – da ich aber bekennend gierig bin, würde ich schon gerne alles in mich hineinstopfen. Ihr müsst das verstehen und verzeihen, meine Natur gibt mir das so vor. Futterneid... ich muss das hineinstopfen, ob ich will, oder eben nicht!
Darum liebe Menschen, habt kein schlechtes Gewissen, nehmt es weg, wir fressen sonst alles... speziell unsere kleinen Gremlins. Wie ich ja schon erzählte, sie fressen auch Wände, Türen, Tapeten, Holz... usw. Die armen Kerle wissen nicht mal, was ein Leckerli ist. Im gierig fressen haben wir ein Kopf an Kopf rennen... ich bin ca. 1,2 Sek. schneller...

Mein Mensch hat ja in der letzten Zeit eine etwas komische Zeiteinteilung. Neustens piepst am Abend immer das Handy.... dort leuchtet dann rot was auf... und deutet auf sowas hin...

Dann wird er ganz hektisch und rennt so ca. 2 Stunden im Kennel herum. Zeitgleich mit dem Piepsen rufen sie meist was von Gefahrenmeldung... das muss was mit dem anschiessend vielen Wasser, dem Gedonner und Geblitze am Himmel zu tun haben. 

Aber bitte, warum rennen sie dann so herum? Ich würde mich eher in eine Höhle verkriechen... wenn dann die letzten Tropfen gefallen sind, sind sie meist mit dem Füttern fertig... warum tun die das? Steuern die das extra so? Nachher sehen sie immer sehr mitgenommen und runtergemüllt aus. Aber mich nicht im Schlamm wälzen lassen – das macht wieder Logik!

Mensch baut sich zivilisierte Anlagen, um nachher draussen im Unwetter zu duschen... ich mach es ja eh immer vor, wie das so funktioniert... mit so einer Badewanne!

Und welcher Hund würde je im Leben sowas Abgefahrenes anziehen?... ja nie im Leben!!!



Ich liebe meinen Menschen – aber es ist nicht abzustreiten – Menschen sind unlogisch!

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende!
Pfote drauf, euer Caesi!

 

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

2nd July 2012

"Scary Movie at Northern Wilderness"

 

Sorry, by a mistake the todays Blog, you´ll still find in the June Blogs!

 

-----------> Link to the Daily Blog 2nd July 2012

(just click on the link to follow)

Aktuelles / News

Last Update: 21th March 2015

Blog / "I´m back...."

Click on the picture to direct you to the Donation Page
www.royal-canin.at and www.royalcanin.no

Mitglied im ÖCNHS/ÖKV/FCI

Heeres Sportverein
Peers Huskyshop

Follow us on Facebook:

Empfehlen Sie diese Seite auf: